Great Ocean Road & The Grampians

Erst mal Reisen bevor die Jobsuche losgeht

 (Der Geier muss stets mit emotion)

also ab auf die Great Ocean Road! Zusammen mit noch 2 anderen Deutschen (Dennis+Ben) ging es im Campervan am Montag direkt los! Hatten echt ein günstiges Angebot bekommen. Ließen uns die Mängel notieren und dann sollte es auch schon losgehen.....(tjaa nächstes mal schaut man dann doch nochmal genauer nach, keiner von uns sah aufs Dach des Van's, am Abend viel uns auf, dass das Dach komplett zerkratzt ist, was natürlich nicht im Mängelbericht stand -.- ...aber bei der Abnahme hielten wir natürlich auch brav unsere Klappe, bis her kam noch nichts, hoffen wir dass das so bleibt :P !!!!!!!!)

 Dann ging das Abenteuer Linksverkehr erst mal los^^ zuerst ließen wir Dennis in der Stadt fahren, dann ich....bin natürlich prompt im Kreisverkehr erst mal in die falsche Richtung abgebogen...uuuuuppppssss emotion aber war gott sei Dank keiner weiter da.... tagsüber haben wir uns immer an den Stränden aufgehalten und abends bei BBQ auf einen Zeltplatz vergnügt....unser Van war dafür ideal von Schlafmöglichkeiten-Küche alles dabei...

 

Die Great Ocean Road an sich war shcon ein Abenteuer, von hoch und runter, links-rechts-Kurve...

 

 ab und zu mal paar Kühe, die uns den Weg versperrten...

aber dafür war die Aussicht umso schöner, anfangs war es bischen kalt gewesen, aber von Tag zu Tag wurde es immer schöner.... seht einfach selbst

 

 

 

 


 

 

 

 

ab und zu hatten wir auch nette Gesellschaft beim campen ... nur die Kakadus gingen einen irgendwann tierisch auf die Nerven, da sie einfach nie Ruhe gaben, auch nicht um 5Uhr morgens.....

 

Direkt von der Great Ocean Road ging es zu den Grampians = AMAZING!!!!!

 

2 Kommentare 10.2.14 11:07, kommentieren

Werbung


Safari-Park

Am Sonntag sind Sarah und ich mit ihren Verwandten in einen Safaripark, der ein wenig außerhalb war, gefahren. Ihre fernen Verwandten sind super lieb und luden mich sogar ein. Sie wirken eher wie Amerikaner, haben dafür den australischen Slang in Perfektion ausgebaut, heißt man versteht nur jedes 5. Wort xD ....naja Lächeln hilft da immer sehr viel weiter, auch wenn man nichts versteht^^ Es war super heiß, sodass man sich wirklich auf Safari-Tour gefühlt hat, 40°!!!! Selbst den Tieren war es zu heiß, sodass sich die meisten einfach nur in den Schatten verkrochen haben.......

 

 

 

 


 


 

10.2.14 04:51, kommentieren