Melbourne

Ich muss mich hier erst mal zurecht finden...der Anfangtext ist eine Seite weiter

Mein Hostel ist echt super, scheint der Mercedes zu sein unter den Hostels, dementsprechend teuer! deswegen habe ich mir eine neue Bleibe gesucht. Generell ist alles hier viel viel teurer. Besonders bei Alkohol und Tabak sind die Steuern massiv hoch, dass man für einen Sixer-Bier locker mal 20-25€ lässt, eine Schachtel Zigaretten (keine Angst ich rauche immer noch nicht, nur zum Vergleich^^) kostet hier 16€... Am ersten Tag habe ich mich gleich mit Sarah getroffen, meine Reisepartnerin. Noch in Deutschland startete ich eine Kontaktanzeige und Sarah war eine derjenigen die mir geantortet hatte und wo ich schon am Schreiben merkte, hey die passt zu dir und so war es auch!  

1. Tag: Am ersten Tag erkundete ich mit Sarah zusammen die Stadt und dann ging es erst mal zum Aldi Sonnenschutzfaktor 50 besorgen, denn die Sonne knallt extrem, 5min draußen und man hat einen Sonnenbrand. Abends trafen wir uns mit James, den ich mal zufällig vor 3 Jahren kennengelernt hatte und er machte mit uns eine Stadtführung...

Das auf dem Bild ist übrigens Sarah meine Reisepartnerin

 

 

von der Fläche her ist Melbourne wesentlich kleiner, aber von der Höhe...ihr seht ja selbst^^ der Wahnsinn! James musste uns erst mal aus dem Fahrstuhl schupsen bis wir uns raus trauten xD

 

Der Hammer, der absolute Hammer! Die Plattform befand sich auf dem höchsten Gebäude von Melbourne, 88 Stockwerke...

 Mein erster Tag war echt super schön, ich habe mich gleich wohl gefühlt in dieser wundervollen Stadt. 

Tag 2: Gestern waren wir bei 33 Grad am Strand in St.Kilda. Für uns war es ein normaler schöner Strand, die Australier meinten es sei der hässlichste xD Bin gespannt auf die nächsten Strände!^^

 

 

Abends trafen wir uns mit ein paar Locals (Australiern) zum BBQ, als die Dämmerung kam flogen erst einer, dann drei, dann 1000 Flughunde direkt über unsere Köpfe....und auf dem Weg nach Hause sahen wir ganz viele Opussums...

 

Wir sind übrigens genau richtig angekommen, die Openings laufen nebenbei und Sonntag ist Australia Day (deren Nationalfeiertag)... Heute geht es höchstwahrscheinlich in den Pub zum Tennis gucken.....

 

So das war es erst mal für den Anfang.... Kuss

 

 

24.1.14 02:33

Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Daniela Geyer (26.1.14 11:33)
Hey, das hört sich ja alles gut an. Wir freuen uns, dass du so einen guten Start hattest. Hier ist es arschkalt : -11°C.


Julia (27.1.14 21:05)
Hey was die haben da auch einen Aldi ^^
Und es ist wie hier, man ist nicht da wo die bösen Tiere sind


(29.1.14 07:15)
nein keine bösen tiere weit und breit! ja aldi hat es auch hier rüber geschafft xD

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen