1. Woche Melbourne

Diese Stadt hat mich mehr als verzaubert, nicht nur von der Optik, sondern vor allem von den Menschen! Ich bin hier so gut wie nie alleine und treffe mich hauptsächlich

mit Locals oder mit Sarah.

Das ist zum Beispiel Chris:

Chris sitzt seit der Geburt zwar im Rollstuhl, ist aber deshalb nicht weniger Lebensfroh als wir Er ist wohl der größte Deutschlandfan den ich kennenlernen durfte und wird der größte wahrscheinlich auch bleiben! 

Nicht nur das er eine Wand voll mit Couchsurfern/Backpackern hat die eine Lederhose tragen, sondern er hat sogar seinen eigenen Altar für Deutschland xD

 

 

Chris reist mehrmals im Jahr nach Deutschland und liebt es. Daher freut er sich besonders, wenn er Backpacker aus Deutschland Melbourne zeigen kann wie : Botanischen Garten, Art-Gallery + beste Schokolade der Welt ( die Australier sind generell auf Alles und Jeden stolz das/der aus Australien kommt und man sollte sich stets hüten, was dagegen zu sagenemotion der Satz "Australia is the best" höre ich mindestens 5x am Tag^^... also ließ ich es bei der besten Schokolade der Welt)

 

Randy:

 

 

Mit Randy zu quatschen macht einfach nur Spaß, er ist ein echter Hippi und ursprünglich aus Peru, wo er als Biologe einfach mal durch den Jungle tappte.... Er zeigte mir die Salsaszene, wie man auf einen Affenschädel musiziert (siehe Bild) und BBQ-Lifestyle.....

 

 und zu letzt will ich euch meinen jetzigen Host vorstellen: Leigh

Bei Leigh wohne ich derzeit und er ist echt großzügig und ich habe sogar einen Schlüssel und kann tun und lassen was ich will.... die Australier sind super gastfreundlich und Leigh macht echt alles, dass es mir gut geht .... 

 

nahm mich mit zum Avicii-Konzert:

zeigte mir australisches Essen wie "Chicken Paramr" Der Hammer!

 zeigte mir Australien bei Nacht:

 

 und gestern waren wir zum Beispiel im Moonlight-Cinema:

Bei Leigh werde ich noch bis in Ende der Woche verweilen, denn dann geht es für Sarah und mich ab auf die Great Ocean Road mit den schönsten Stränden der Welt..... Heute waren "nur" 24°, gestern dagegen 41 ° und morgen dann wieder 39° ein auf und ab mit den Temperaturen......heißt morgen geht es wieder an den Strand! Ab und zu treffe ich die andere Deutschen, es ist immer ganz interessant was die so erzählen....Zwei davon haben sich eine Wohnung gemietet für einen Monat, in Wirklichkeit ist es eine Lagerhalle mit nur einem Bett xD ein anderer Deutscher wollte sich mit einen anderen Deutschen ein Auto teilen, hat das Geld überwiesen und seit dem meldet der sich nicht mehr.... sonst geht es den meisten gut, aber Backpacking hat auch seine Schattenseiten.... Aber mir geht es gut :D ! sitze gerade im Botanischen Garten und genieße die Abendsonne...... Vermiss euch trotzdem, trotz Sonne, Strand und Ablenkung... :* Bleibt gesund

 

29.1.14 07:20

Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lindiiii (30.1.14 12:25)
Ach yvolein ich bin so glücklich für dich. Toll das du ein soo tollen Start hattest. Viel Spaß auf der Great Oce Road ( ich hab sie 3 mal gemacht weil es so schön ist )
ich hab dich lieb Lindiiii


Monk (1.2.14 21:00)



Juli (2.2.14 13:34)


Fall nicht vom Auto ^^


luci (2.2.14 18:18)


Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen